Zurück zur Übersicht

Maritime Medizin

mit Strahlenschutz

Östliches Mittelmeer mit Kreta | 18 Juni - 25 Juni 2023

Wissenschaftliche Leitung

Ass.Univ.Prof.Dr. Berthold Petutschnigg

Vorwort:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Erwerb der Fachkunde Strahlenschutz ist für alle Mediziner die Grundlage für die Durchführung von Röntgendiagnostik.

Zum zweiten Mal veranstalten wir auf der Mein Schiff 5 bei einer Reise durch das Östliche Mittelmeer den Grundkurs Strahlenschutz, den Spezialkurs Strahlenschutz und die Aktualisierung des Strahlenschutzes (alle fünf Jahre erforderlich).
Ebenso bieten wir eine intensive Einführung in die maritime Medizin mit der Erläuterung aller notwendigen Qualifikationen und der Aufgaben von Schiffsärzten.

Als Kursleiter stehe ich Ihnen für Fragen zur Fortbildung gerne zur Verfügung und freuen mich über ein persönliches Treffen an Bord,

mit kollegialem Gruß

Ass.Univ.Prof.Dr. Berthold Petutschnigg

Detailliertes Kursprogramm folgt in Kürze!

Kursmodule

Maritime Medizin:
Einführung in das organisatorische und medizinische Aufgabengebiet des Schiffsarztes, sowie Updates zu SARS Cov2 und den möglichen Therapieoptionen.

Grundkurs Strahlenschutz:
Der Grundkurs stellt neben den Kenntnissen im Strahlenschutz die allgemeine Qualifikationsgrundlage auf dem Weg zur Fachkunde dar.

Spezialkurs Strahlenschutz:
Bei diesem Modul werden im Speziellen Themen aus dem Gebiet der Röntgendiagnostik in der Medizin vermittelt. Sie erhalten die Bestätigung des theoretischen Teils zur Selbstanfertigung von Röntgenaufnahmen. Zur Erlangung der praktischen Bestätigung ist mit der jeweiligen Ärztekammer Rücksprache zu halten.

Aktualisierungskurs Strahlenschutz:
Auffrischung nach §48 und §49 der Strahlenschutzverordnung. Entsprechend der neuen Verordnungen müssen die Kenntnisse und Fachkunden im Strahlenschutz regelmäßig im Abstand von fünf Jahren aktualisiert werden.

Alle drei Strahlenschutz-Module inkludieren einen 50%igen Online-Anteil welcher vor Kursbeginn absolviert werden muss.

Kursgebühr
Modul 1 – Maritime Medizin & Grundkurs Strahlenschutz – 62 CME-Punkte | 1.350 € p.P.
Modul 2 – Maritime Medizin & Spezialkurs Strahlenschutz – 56 CME Punkte | 1.330 € p.P.
Modul 3 – Maritime Medizin, Grundkurs & Spezialkurs Strahlenschutz – 83 CME Punkte | 1.600 € p.P.
Modul 4 – Maritime Medizin & Aktualisierungskurs §48/§49 Strahlenschutz – 43 CME Punkte | 1.150€ p.P.

 

Ärzte-Zielgruppe:

  • Ärzte aller Facharztgruppen mit Interesse an Maritimer Medizin
  • Ärzte, die Interesse am Thema Strahlenschutz haben und dazu wichtiges Fachwissen erlangen bzw. vorhandenes Wissen aktualisieren möchten
  • Alle Ärzte, welche schon immer exklusive Einblicke in die Kreuzfahrtmedizin erlangen und die faszinierende Organisation und Logistik eines Kreuzfahrtschiffes kennenlernen wollen
  • Ärzte, die Fortbildung und Reisen miteinander verbinden möchten
  • Ärzte, die sich ggf. für eine Schiffsarzttätigkeit interessieren

 

Kurs-Inhalte:

  • Praxisorientierte Fortbildung durch erfahrene Schiffsärzte und Schiffsoffizieren
  • Einblick in die Kreuzfahrtmedizin unter Berücksichtigung der aktuellen Covid-19 Standards
  • Grundkurs und/oder Spezialkurs Strahlenschutz oder Aktualisierung
  • Einführung in die Telemedizin in der Schiffsarzttätigkeit
  • Besuch des Bordhospitals und der Bordapotheke

 

Zertifizierung
Der Kurs ist bei der Ärztekammer Niedersachsen akkreditiert. Bis max. 83 CME Punkte bei Teilnahme.

Teilnehmerzahl
Maximal 120

Tagungssaal
Studio auf Deck 4, modernste Akustiktechnik, Großleinwand, Tageslicht durch Außenfenster, Buffet mit Getränken und Snacks, Betreuung durch TUI Cruises Entertainment Techniker.

Reiseroute

DatumHafenAnkunftAbfahrt
18.06.Valletta22:00
19.06.Seetag
20.06.Souda (Chania/Kreta)08:0018:00
21.06.Bodrum08:0019:00
22.06.Mykonos Stadt07:0019:00
23.06.Piräus (Athen)05:3019:00
24.06.Seetag
25.06.Valletta04:00

Der Check-in ist am 18. Juni spätestens ab ca. 15:00 Uhr möglich. Am Abreisetag müssen die Kabinen bis 09:00 Uhr geräumt sein, Ausschiffung ist bis 11:00 Uhr.

Änderungen der Termine, Routen, Liegezeiten und Liegeplätze vorbehalten!

Reisearrangement

TUI Cruises: Die jüngste Kreuzfahrtmarke auf dem deutschsprachigen Markt.

Mein Schiff 5: Inbetriebnahme: 2016, 2.534 Passagiere, 11 Restaurants/Bistros, 16 Bars & Lounges, 25 m Außenpool, Fitness- und Wellnessbereich, Konferenzraum uvm.

Seit 2016 erweitert die Mein Schiff 5 die TUI Cruises Flotte. Es hat eine Länge von 295 Metern und eine Breite von 36 Metern. Wiedermal steht die Großzügigkeit im Fokus: Mehr Kabinen, einen größeren SPA Bereich sowie neue Restaurant- und Barkonzepte in ansprechenden Designs.


Preis pro Person für 7 Nächte mit Premium Alles Inklusive, Basis Doppelbelegung im PRO Tarif:

(exkl. An-/Abreise, Landausflüge)

Balkonkabine Kat. A - € 1.879,-Außenkabine Kat. A - € 1.529,-
Balkonkabine Kat. B - € 1.849,-Außenkabine Kat. B - € 1.479,-
Balkonkabine Kat. C - € 1.829,-
Balkonkabine Kat. D - € 1.799,-Innenkabine Kat. A - € 1.429,-
Balkonkabine Kat. E - € 1.799,-
Balkonkabine Kat. F - € 1.729,-Weitere Kabinenkategorien (z.B. Suiten) auf Anfrage!

Bei Einzelbelegung fällt ein Zuschlag von zirka 80% an!

Frühbucherrabatt von €100,- p.P. bei Buchung bis 31.01.2023!

 

Flug in Economy Class inkl. Flughafentransfers (begrenzte Verfügbarkeit):
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Wien, Zürich:   EUR 400,- pro Person
Weitere Abflughäfen auf Anfrage!

 

Preisstand: Oktober 2022, Änderungen vorbehalten!

Einreise- & Visabestimmungen

Grundsätzlich ist für Schweizer, deutsche und österreichische Staatsbürger ein Reisepass, der noch mindestens 3 Monate nach Reiseende gültig ist, vorgeschrieben.

Bitte beachten Sie, dass vor Reiseantritt zwei negative COVID-19 Tests erforderlich sind. 1. Test als Selbsttest und 2. Test mit Nachweis. Die Kosten hierfür sind selbst zu tragen.

Informationsstand: Oktober 2022, Änderungen vorbehalten!

Veranstalter Kreuzfahrt
TUI Cruises GmbH
Heidenkampsweg 58
20097 Hamburg

Kurs Veranstalter
Deutsche Gesellschaft für Kreuzfahrtmedizin mbH
Humboldtstrasse 15
31134 Hildesheim

Geschäftsführer
Dr. Kurt Machens

E-Mail: fortbildungen@dgkmed.de