Schmerz von Kopf bis Fuß

Beitragsseiten

12. Internationale Fortbildungsveranstaltung
Schmerz von Kopf bis Fuß

23. – 26. Oktober 2020
Venedig, Lido - Hotel Excelsior

 

Wissenschaftliche Leitung:
Univ. Prof. Dr. Wilfried ILIAS Msc.

Referenten:
Univ. Prof. Mag. Dr. Eckhard BEUBLER
Dr. Elia BRAGAGNA
Prof. DDr. Wolfgang GRANINGER
Prof. DDr. Christian KRATZIK
Univ. Prof. Dr. Ernst KUBISTA
Univ. Prof. Dr. Otto LESCH
Univ. Prof. Dr. Rudolf LIKAR Msc.
Univ. Prof. Dr. Heinz LUDWIG
Prim. Univ. Prof. Dr. Johannes MERAN
Univ. Prof. DDr. Emeka NKENKE
Dr. Stella NKENKE
Univ. Prof. Dr. Kurt WIDHALM

 

Vorwort:

Sehr geehrte Kongressteilnehmer,

Die diesjährige Themenwahl hat sich zunächst an die moderne Gesundheitsbedrohung durch Übergewicht orientiert, welche mittlerweile weniger durch Diät, sondern durch bariatrische Chirurgie dominiert wird. Hintergrund dieser operativen Methode ist, dass nachweislich die bei Adipositas auftretende Gefahr der Entwicklung von Diabetes II verhindert werden kann. Andererseits bedarf diese Methode einer guten Vorbereitung, insbesondere aber auch einer wohl geplanten diätetischen Nachsorge.

Sexualität im Alter ist ein weiterer Themenbereich der nicht nur medial, sondern auch medizinisch vermehrt Interesse findet, da dies einen wesentlichen Faktor der Lebensqualität darstellt.

Als Highlight konnten wir diesmal Prof. DDr. Wolfgang Graninger als Redner gewinnen, der zum Thema respiratorische Viren sprechen wird, und dabei neben SARS, MERS und Geflügelvirus insbesondere auch Corona 9 (COVID-19) beleuchten wird.

Nicht zuletzt, und dies ist der Schwerpunkt der Tagung, werden bewährte und auch neue Zugänge der Schmerzdiagnostik diskutiert.

Im Hinblick auf die datenmäßige Platzierung des österreichischen Nationalfeiertages, haben wir dieses Mal den Verlust eines Arbeitstages (Freitag) ausgleichen können.

In Erwartung Ihrer Teilnahme, verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen
Univ. Prof. Dr. W. Ilias - Kongresspräsident


Wissenschaftliches Programm

 

Samstag, 24.10.
Vorsitz: Prof. Ernst Kubista
 
08:00 Dr. Elia Bragagna
Sexualität im Alter
08:45 Prof. Kurt Widhalm
Bariatrische Chirurgie: Einstiegskriterien
09:30 Prof. Kurt Widhalm
Bariatrische Chirurgie: Resorptive Mangelszustände Kontrolle & Kompensation
10:15 PAUSE  
Vorsitz: Prof. Wilfried Ilias  
10:30 Prof. Heinz Ludwig
Was können Sie tun um gesund zu bleiben? Wissenschaftliche Grundlagen für einen gesundheitsbewussten Lebensstil
11:15 Prof. Rudolf Likar
Palliative Therapie ein Kärntner Kooperationsmodell
12:30 Prof. Heinz Ludwig Innovationen in der Onkologie - wohin geht die Reise?
13:15 MITTAGSPAUSE  
Vorsitz: Prof. Wilfried Ilias  
14:30 Prof. Wilfried Ilias Diskussion: Magenverkleinerung - was dann?
15:30 Prof. Wilfried Ilias Der schwierige Fall - kann ein Gutachter irren?
16:30 ENDE  
Sonntag, 25.10.
Vorsitz: Prof. Otto Lesch
 
08:00 Prof. Emeka Nkenke
Schmerzen im maxillofazialen Bereich
08:45 Prof. Otto Lesch
Schmerzmittel und Sucht, gestern und heute
09:30 Prof. Otto Lesch
Suchtmittel: Klassifizierung und praktische Realität
10:15 PAUSE  
Vorsitz: Prof. Rudolf Likar  
10:30 Prof. Johannes Meran
Der Arzt als "Advokat" des Patienten; Was weiß man über die Inanspruchnahme der Patientenverfügung?
11:15 Dr. Stella Nkenke
Hypnose als Schmerztherapie?
12:30 Prof. Johannes Meran
Finanzielle Grenzen der onkologischen Therapie, ethische Überlegungen
13:15 MITTAGSPAUSE
 
Vorsitz: Prof. Wilfried Ilias  
14:30 Prof. Wilfried Ilias
Die Wertigkeit der Patientenverfügung am Beispiel der Zeugen Jehovas
15:30 Prof. Wilfried Ilias Der schwierige Fall - Suchtkranke als Schmerzpatienten
16:30 ENDE  
Montag, 26.10.
Vorsitz: Prof. Wilfried Ilias
 
08:00 Prof. Wilfried Ilias
Schmerzambulanz diagnostisches und therapeutisches Spektrum
08:45 Prof. Wolfgang Graninger
Respiratorische Viren
09:30 Prof. Wilfried Ilias
Analgetika Forschung: Hypothesen, Fakten, Tops und Flops
10:15 PAUSE  
Vorsitz: Prof. Wilfried Ilias  
10:30 Prof. Christian Kratzik
Erektile Dysfunction
11:15 Prof. Rudolf Likar
Cannabinoide und Zentralnervöse Erkrankungen
12:30 Prof. Eckhard Beubler
Pharmakologische Gentypisierung; Was sie bringt? Wo man sie macht?
13:15 Abschiedscocktail

Programm- und Themenänderungen vorbehalten!

19 Fortbildungspunkte wurden eingereicht!


Ermäßigte Tagungsgebühr: EUR 380,-
(bei gleichzeitiger Reisebuchung über Mondial Medica)

Kongressgebühr: EUR 520,-
(bei eigenständiger Reisebuchung)

 Mindestteilnehmeranzahl: 50 Personen!!


Kongresshotel und Reisearrangement

Das Hotel Excelsior, welches auch als Meisterwerk der venezianischen Kunst von Anfang des 20. Jahrhunderts bezeichnet wird, liegt direkt am Strand des „Lido de Venezia“. Es ist umgeben von einem üppig, grünen Hotelpark welcher zu einem erholsamen Spaziergang einlädt. Überdies beeindruckt das Hotel mit seiner Lage, der berühmte Markusplatz ist nur 15 Minuten mit dem hoteleigenen Wassertaxi entfernt.

Preis pro Person pro Nacht inkl. Frühstück
Doppelzimmer: EUR 165,-
Einzelzimmer: EUR 295,-

Aufpreis Zimmer mit Meerblick: EUR 90,- pro Zimmer pro Nacht
Die Ortstaxe von EUR 4,50,- pro Person/Nacht ist vor Ort zu entrichten!

ANREISE

Flugverbindung ab/bis Wien:
23. Oktober Wien – Venedig 17:20h – 18:25h mit OS 529
26. Oktober Venedig – Wien 19:05h – 20:10h mit OS 530

Preis inkl. aller Taxen: EUR 325,-/Person in Economy Class (Gruppenplätze begrenzt verfügbar!)
Flugzeitenänderungen vorbehalten!
Andere Abflughäfen sowie Bahnanreise auf Anfrage möglich.

Selbständige Anreise per Auto:
Parkgarage im Hotel: EUR 40,-/Tag – vor Ort zu entrichten

Transfer Flughafen– Hotel Excelsior – Flughafen
Wassertaxitransfer: EUR 25,- pro Person/ pro Strecke bei mind. 6 Personen, Ankunft direkt bei der hoteleigenen Bootsanlegestelle vom Hotel Excelsior (Preise von/bis Bahnhof EUR 18,- bei mind. 6 Personen).

Reiseversicherung: EUR 62.- p.P.
(bei einem Reisepreis bis max. EUR 1000,-)
Allianz Travel - Reiseschutz inkl. Storno & medizinischen Leistungen vor Ort)

Preisstand: März 2020, Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


Exkursionen für Begleitpersonen


Samstag, 24. Oktober

Bruderschaft San Giovanni Evangelista & Weberei Bevilacqua 15:30h – ca. 18:00h

Unser Ausflug beginnt bei der Vaporetto Station San Toma (mit der Line 1 & 2 vom Markusplatz zu erreichen).

Ein kurzer Spaziergang führt uns zur Bruderschaft San Giovanni Evangelista, welche im 13. Jhd. erbaut wurde. Sie ist eine der sechs größten Bruderschaften in der Stadt Venedig und beherbergt Werke und Architektur von berühmten Künstlern wie Codussi, Lombardo, Massari, Tintoretto und Longhi.

Nach der Besichtigung spazieren wir zur traditionsreichen, familiär geführten Weberei Bevilacqua im Stadtteil Santa Croce. Hier wird Ihnen bei einer Führung gezeigt, wie die Stoffe aus Samt und Seide mit Webstühlen aus dem 18. Jhd. hergestellt werden. Die Firma führt eine alte venezianische Kunst fort und kombiniert dabei historische Techniken und Muster mit modernen Spuren. Lassen Sie sich auf diese Reise in die Vergangenheit ein und genießen Sie Stoffe mit eigener Hand zu berühren, welche noch heute so wie vor 3 Jhd. produziert werden.


Preis pro Person: EUR 45,- (exkl. Vaporetto Ticket, inkl. Eintritte)
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen


Sonntag, 25. Oktober

Stadtteil Cannaregio, jüdisches Viertel & Kostümatelier Nicolao 15:30h – ca. 18:00h

Heute treffen wir uns bei der Vaporetto Station Rialto Brücke (mit der Linie 1 & 2 vom Markusplatz zu erreichen).

Von dort spazieren wir durch den am dichtesten besiedelten Stadtteil von Venedig, Cannaregio. Unser Weg führ uns durch das jüdische Viertel zur Chiesa Madonna Dell’Orto, welche eine Sammlung von Werken von Jacopo Tintoretto sowie sein Grab beherbergt. Tintoretto lebte ganz in der Nähe der Kirche und war dieser sehr verbunden.

Weiter geht es, vorbei am Haus von Tintoretto, zum Kostumatelier Nicolao, wo wir in einer einstündigen Führung einen Einblick in die Kunst der Kostümschneiderei bekommen. Das Atelier Nicolao ist weltbekannt und schneidert Kostüme für die großen Bühnen der Welt.

Preis pro Person: EUR 55,- (exkl. Vaporetto Ticket, inkl. Eintritte)
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Änderungen vorbehalten.
Ausflüge sind vor Ort in bar zu bezahlen!


Anmeldung und Information


TAGUNGSORGANISATION

Mondial Medica Reisebüro GesmbH

Mag. (FH) Barbara Harrington
Währinger Gürtel 18-20 (im AKH)
1090 Wien
t +43 1 402 4061-12, f -20
t +43 1 40400-55810 (AKH)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anmeldeformular