Schmerz von Kopf bis Fuß

Beitragsseiten

13. Internationale Fortbildungsveranstaltung
Schmerz von Kopf bis Fuß

Venedig, Lido - Hotel Excelsior
14.- 17. Oktober 2021

Wissenschaftliche Leitung:
Univ. Prof. Dr. Wilfried ILIAS Msc.

Wissenschaftlicher Veranstalter:
Österreichische Gesellschaft für Suchtmedizin

Referenten:
Univ. Prof. Dr. Günther BERNATZKY
Univ. Prof. Mag. Dr. Eckhard BEUBLER
Univ. Dr. Elia BRAGAGNA
Univ. Prof. DDr. Wolfgang GRANINGER
Univ. Prof. Dr. Burkhard GUSTORFF
Univ. Prof. Dr. Meinhard KNEUSSL
Univ. Prof. DDr. Christian KRATZIK
Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Bernd KUBISTA MSc
Univ. Prof. Dr. Ernst KUBISTA
Doz. Dr. Katharina KUBISTA
Univ. Prof. Dr. Otto LESCH
Prim. Univ. Prof. Dr. Rudolf LIKAR MSc
Univ. Prof. Dr. Heinz LUDWIG
Prim. Univ. Prof. Dr. Johannes MERAN
Univ. Prof. DDDr. Dr.h.c. Emeka NKENKE
Dr. Stella NKENKE
Univ. Prof. Dr. Harald ROSEN

 


Wissenschaftliches Programm

16 CME Fortbildungspunkte wurden eingereicht.
Programm- und Themenänderungen vorbehalten!

Download Wissenschaftliches Programm


Ermäßigte Tagungsgebühr: EUR 380,-
(bei gleichzeitiger Reisebuchung über Mondial Medica)

Kongressgebühr: EUR 520,-
(bei eigenständiger Reisebuchung)


Kongresshotel und Reisearrangement

Das Hotel Excelsior, welches auch als Meisterwerk der venezianischen Kunst von Anfang des 20. Jahrhunderts bezeichnet wird, liegt direkt am Strand des „Lido di Venezia“. Es ist umgeben von einem üppig, grünen Hotelpark welcher zu einem erholsamen Spaziergang einlädt. Das Hotel beeindruckt nicht nur durch seine einmalige Lage, der berühmte Markusplatz ist nur 15 Minuten mit dem hoteleigenen Wassertaxi entfernt.

Preis pro Person pro Nacht inkl. Frühstück
Doppelzimmer: EUR 155,-
Einzelzimmer: EUR 280,-
Aufpreis Zimmer mit Meerblick: EUR 80,- pro Zimmer pro Nacht
Die Ortstaxe von EUR 4,50,- pro Person/Nacht ist vor Ort zu entrichten.

Kostengünstigere Alternative: einfacheres, kleineres, in unmittelbarer Nähe und am Strand liegendes Hotel Petit Palais
Preis pro Person pro Nacht im Superior Zimmer mit Meerblick inkl. Frühstück (limitierte Anzahl an Zimmern verfügbar)
Doppelzimmer: EUR 95,- | Einzelzimmer: EUR 190,-


Fotos © Hotel Excelsior

ANREISE

Flugverbindung ab/bis Wien
14. Oktober Wien – Venedig 17:20h – 18:25h mit OS 529
17. Oktober Venedig – Wien 19:05h – 20:15h mit OS 530
Preis inkl. aller Taxen: EUR 260,-/Person in Economy Class (Gruppenplätze begrenzt verfügbar!)
Flugzeitenänderungen vorbehalten! Andere Abflughäfen sowie Bahnanreise auf Anfrage möglich.

Selbständige Anreise per Auto
Parkgarage im Hotel: EUR 40,-/Tag – vor Ort zu entrichten
Preisstand: März 2021, Preisänderungen vorbehalten!

Transfer Flughafen – Hotel Excelsior – Flughafen
Wassertaxitransfer: EUR 25,- pro Person/pro Strecke bei mind. 6 Personen, Ankunft direkt bei der hoteleigenen Bootsanlegestelle vom Hotel Excelsior (Preise von/bis Bahnhof EUR 18,- pro Person/pro Strecke bei mind. 6 Personen).

Reiseversicherung der Allianz Global Assistance
Reiseschutz inkl. Storno & medizinischen Leistungen vor Ort
EUR 64,- pro Person (bei einem Reisepreis bis max. EUR 1.000,-)

 

Mindestteilnehmerzahl: 70 Personen
Preisstand: Mai 2021, Preisänderungen vorbehalten!


Exkursionen für Begleitpersonen

 

Freitag, 15. Oktober
Santa Maria Gloriosa dei Frari und Museum Ca´Rezzonico 15:00h – ca. 18:00h
Wie gewohnt beginnt unser Ausflug am Markusplatz (Treffpunkt zwischen den Säulen am Markusplatz) – inmitten verwinkelter Kanäle bildet er das Herz der Stadt und bereits Napoleon bezeichnete ihn als den schönsten Empfangssalon Europas.
Ein gemütlicher Spaziergang führt uns über die weltbekannte Rialto Brücke, vorbei an dem deutschen Handelshaus - Fontego dei Tedeschi - der Unterkunft bekannter deutscher Handelsfamilien wie Familie Fugger, Kolb und Welser in Venedig, zur Basilica Santa Maria dei Frari im Stadtteil San Polo. Diese beeindruckende Kirche wird von den Einheimischen einfach „Frari“ genannt. Sie ist einer der größten und bedeutendsten gotischen Sakralbauten in Venedig und beherbergt zahlreiche hervorragende Kunstwerke und Grabmonumente berühmter Venezianer wie zum Beispiel Tizian. Ein paar Gehminuten von der Frari entfernt befindet sich der Palast Ca‘ Rezzonico. In diesem im 17. Jahrhundert erbauten Palast befindet sich heute ein Museum, welches nicht nur Gemälde sondern auch Einrichtungsgegenstände, Gegenstände aus dem Alltagsleben und Überreste von Fresken und Leinwänden aus dem Venedig des 18. Jahrhundert beherbergt.
Unser Ausflug endet hier und gibt Ihnen die Möglichkeit die Gegend noch auf eigene Faust zu erkunden.

Preis pro Person: EUR 35,- inkl. Eintritt

 

Samstag, 16. Oktober
Dogenpalast und Kirche di San Zaccaria 15:00h – ca. 17:45h
Auch heute beginnen wir unseren Ausflug am Markusplatz (Treffpunkt zwischen den Säulen am Markusplatz).
Ein kleiner Spaziergang führt uns in den Stadtteil Castello zur Kirche di San Zaccaria. Man sagt, dass in dieser Kirche eines der schönsten Renaissance-Gemälde überhaupt zu sehen ist – die „Sacra Conversazione“ von Giovanni Bellini aus dem Jahr 1505. Nach der Besichtigung der Kirche und ihrer Krypta spazieren wir zum Dogenpalast, welcher mit seinem gotischen Baustil als das imposanteste Gebäude venezianischer Baukunst gilt und zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in der Lagunenstadt gehört. Lassen Sie sich von diesem Glanzbau verzaubern und genießen Sie die zahlreichen Gemälde der berühmtesten Maler dieser Epoche wie Tizian, Tintoretto und Paolo Veronese, bestaunen Sie den Sala del Maggior Consiglio – ein 50 Meter langer Saal mit dem berühmten Gemälde „das Paradies“ von Paolo Veronese und Jacopo Tintoretto - und spazieren Sie über die weltbekannte Seufzerbrücke.
Der Ausflug endet beim Ausgang des Dogenpalasts.

Preis pro Person: EUR 50,- inkl. Eintritt (Ermäßigung für über 65-Jährige: EUR 12,-)

 

Samstag, 16. Oktober
Farewell Cocktail – Palazzo Badoer Tiepolo/Hotel St. Regis 18:00h – 19:00h
Nach dem Besuch des Dogenpalastes führt uns ein ca. 10-minütiger Spaziergang zum neu eröffneten, exklusiven Hotel St. Regis am Canal Grande. Es besteht aus 5 alten Palästen, der Älteste - Palazzo Badoer Tiepolo - stammt aus dem 17 Jh.. Diese wurden in den letzten Jahren mit viel Liebe zum Detail restauriert und in ein Hotel der Luxusklasse umgewandelt. Lassen Sie sich mit einigen Drinks und italienischen Canapés verwöhnen und genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf den Canal Grande und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Venedig. Im Inneren des Hauses können Sie zahlreiche Gemälde und Glasskulpturen bewundern, welche die künstlerische und kulturelle Verbindung des Hotels zur Stadt widerspiegeln.
Jene Gäste die nicht beim Ausflug dabei sind, treffen wir um 18:00h im Hotel St. Regis – San Marco 2159.

Kostenbeitrag pro Person: EUR 20,-

 

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen (coronabedingt limitierte Plätze) | Änderungen vorbehalten
Ausflüge sind vor Ort in bar zu bezahlen!


Anmeldung und Information


Mondial Medica Reisebüro GesmbH
Mag. (FH) Barbara Harrington
Währinger Gürtel 18-20 (im AKH)
1090 Wien
t +43 1 402 4061-12, f -20
t +43 1 40400-55810 (AKH)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stornobedingungen

Anmeldeformular