Senologie 2019

Beitragsseiten

08.-15.06.2018
Kreta, Griechenland

Vorwort

Liebe Kolleginnen!
Liebe Kollegen!

 

Unser Wissen um die Entstehung und Behandlung des Mammakarzinoms verdoppelt sich derzeit nahezu alle 2 Jahre und neue Strategien in der Diagnostik und Behandlung finden zunehmend Eingang in die klinische Praxis. Hierzu zählen vor allen Dingen neue Erkenntnisse in der bildgebende und molekularen Diagnostik, in der rekonstruktiven Brustchirurgie aber auch bei der systemischen Behandlung des Mammakarzinoms. Am 16. Maritimen Kongress für Senologie werden nationale und internationale Experten einen Überblick über aktuelle Studienergebnisse und Trends bei der Behandlung von Brustkrebs aufzeigen und gleichzeitig die Interdisziplinarität der Senologie im Zusammenspiel verschiedener Fachgruppen diskutieren. Übersichtsreferate, interdisziplinäre Diskussionen, Workshops und Seminare werden wie bisher Hauptbestandteil des Programms sein. Unser Kongresshotel bietet sich als Ort des Gedankenaustausches und der Begegnung ideal an. Alle Referentinnen und Referenten sind anerkannte Experten auf ihrem Gebiet und verfügen über viel Erfahrung. Sie garantieren wissenschaftlich fundierte Information mit Relevanz für die tägliche Praxis.

 

Wir freuen uns, Sie bald begrüßen zu dürfen und wünschen einen erfrischenden und informationsreichen Kongress.

Für das Organisationskomitee
Univ.Prof.Dr. Christian Singer, MPH

Ankündigung download