Schmerz von Kopf bis Fuß

Beitragsseiten

11. Internationale Fortbildungsveranstaltung
Schmerz von Kopf bis Fuß

24. – 27. Oktober 2019
Venedig, Lido - Hotel Excelsior

 

Wissenschaftliche Leitung:
Univ. Prof. Dr. Wilfried ILIAS Msc.

Referenten:
Univ. Prof. Dr. Günther BERNATZKY
Univ. Prof. Mag. Dr. Eckhard BEUBLER
Univ. Prof. Dr. Martin FRIEDRICH
Dr. Kurt GOLD-SZKLARSKI
Univ. Prof. Dr. Burkhard GUSTORFF
Univ. Prof. Dr. Ernst KUBISTA
Univ. Prof. Dr. Otto LESCH
Univ. Prof. Dr. Rudolf LIKAR Msc.
Univ. Prof. Dr. Heinz LUDWIG
Prim. Univ. Prof. Dr. Johannes MERAN

 


Wissenschaftliches Programm

 

Wissenschaftliche Leitung:
Univ. Prof. Dr. Wilfried ILIAS Msc.

Referenten:
Univ. Prof. Dr. Günther BERNATZKY
Univ. Prof. Mag. Dr. Eckhard BEUBLER
Univ. Prof. Dr. Martin FRIEDRICH
Dr. Kurt GOLD-SZKLARSKI
Univ. Prof. Dr. Burkhard GUSTORFF
Univ. Prof. Dr. Ernst KUBISTA
Univ. Prof. Dr. Otto LESCH
Univ. Prof. Dr. Rudolf LIKAR Msc.
Univ. Prof. Dr. Heinz LUDWIG
Prim. Univ. Prof. Dr. Johannes MERAN

Freitag, 25.10.
Vorsitz: Prof. Dr. W. Ilias  
08:00 Prof. Dr. O. Lesch Terminale Opioidtherapie? Eine rechtliche Gratwanderung
08:45 Prof. Dr. J. Meran DNR - heimliche Order oder informed Consent?
09:30 Prof. O. Lesch Psychoonkologie: vom Überleben zum Leben 
10:15 PAUSE  
10:30 Prof. Dr. O. Lesch Der psychisch kranke Schmerzpatient - neuromolekulare Besonderheiten und ihre spezifische Therapie
11:15 Prof. Dr. W. Ilias Der psychisch kranke Schmerzpatient - eine therapeutische Herausforderung
12:00 Prof. Dr. E. Beubler Schmerzmittel: Wirkungen, Nebenwirkungen und was noch?
12:45 Prof. Dr. H. Ludwig Immuntherapie bei Krebs: gegenwärtiger Stand und zukünftige Entwicklungen
13:30 MITTAGSPAUSE  
14:30 Prof. Dr. W. Ilias Der schwierige Fall, Diskussion mit dem Experten
16:00 ENDE  
Samstag, 26.10.  
Vorsitz: Prof. Dr. B. Gustorff  
08:00 Prof. Dr. B. Gustorff Postoperative Schmerztherapie für zu Hause nach tagesklinischer Operation
08:45 Prof. Dr. J. Meran
Osteoporose - Update
09:30 Prof. Dr. G. Bernatzky Stellenwert von Schmerz im Tierschutz & dessen Reflexion in der Humanmedizin
10:15 PAUSE  
10:30 Prof. Dr. B. Gustorff Neuropathie: taube Füße, juckender Rücken oder Schmerzen - was kann die Schmerzmedizin leisten?
11:15 Dr. K. Gold-Szklarski Unspezifischer Kreuzschmerz, Stellenwert von Neuraltherapie und Komplementärmedizin im Zeichen der Zeit
12:00 Prof. Dr. R. Likar Epidurales Kortison - Evidence-Based Guidelines
12:45 Prof. Dr. H. Ludwig Arzt-Patienten Kommunikation: Anforderungen an beide Partner
13:30 MITTAGSPAUSE
 
14:30 Prof. Dr. W. Ilias Der schwierige Fall, Diskussion mit dem Experten
16:00 ENDE  
Sonntag, 27.10.
Vorsitz: Prof. Dr. W. Ilias  
08:00 Prof. Dr. R. Likar
Weniger Sedierung bedeutet mehr Analgesie? Schmerztherapie bei Intensivpatienten
08:45 Prof. M. Friedrich Schmerzprojektion 1
09:30 Prof. M. Friedrich Schmerzprojektion 2
10:15 PAUSE  
10:30 Prof. Dr. E. Kubista
Gynäkologie: Risiko, Prävention, Früherkennung
11:15 Prof. Dr. G. Bernatzky Epigenetische Einflüsse von Musik
12:00 Prof. Dr. W. Ilias Neurolyse bei onkologischen Schmerzentitäten
12:45 ENDE  

Programm- und Themenänderungen vorbehalten!

25 Fortbildungspunkte wurden bei CME beantragt!


Ermäßigte Tagungsgebühr: EUR 350,-
(bei gleichzeitiger Reisebuchung über Mondial Medica)

Kongressgebühr: EUR 490,-
(bei eigenständiger Reisebuchung)

 


Kongresshotel und Reisearrangement

Das Hotel Excelsior, welches auch als Meisterwerk der venezianischen Kunst von Anfang des 20. Jahrhunderts bezeichnet wird, liegt direkt am Strand des „Lido de Venezia“. Es ist umgeben von einem üppig, grünen Hotelpark welcher zu einem erholsamen Spaziergang einlädt. Überdies beeindruckt das Hotel mit seiner Lage, der berühmte Markusplatz ist nur 15 Minuten mit dem hoteleigenen Wassertaxi entfernt.

Preis pro Person pro Nacht inkl. Frühstück
Doppelzimmer: EUR 160,-
Einzelzimmer: EUR 295,-

Aufpreis Zimmer mit Meerblick: EUR 90,- pro Zimmer pro Nacht
Die Ortstaxe von EUR 4,50,- pro Person/Nacht ist vor Ort zu entrichten!

ANREISE

Flugverbindung ab/bis Wien:
24. Oktober Wien – Venedig 17:20h – 18:25h mit OS 529
27. Oktober Venedig – Wien 19:05h – 20:10h mit OS 530

Preis inkl. aller Taxen: EUR 329,-/Person in Economy Class (Gruppenplätze begrenzt verfügbar!)
Flugzeitenänderungen vorbehalten!
Andere Abflughäfen sowie Bahnanreise auf Anfrage möglich.

Selbständige Anreise per Auto:
Parkgarage im Hotel: EUR 40,-/Tag – vor Ort zu entrichten

Transfer Flughafen– Hotel Excelsior – Flughafen
Wassertaxitransfer: EUR 24,- pro Person/ pro Strecke bei mind. 6 Personen, Ankunft direkt bei der hoteleigenen Bootsanlegestelle vom Hotel Excelsior (Preise von/bis Bahnhof EUR 18,- bei mind. 6 Personen).

Reiseversicherung: EUR 59.- p.P.
(bei einem Reisepreis bis max. EUR 1000,-)
Allianz Global Assistance - Reiseschutz inkl. Storno & medizinischen Leistungen vor Ort)

Preisstand: März 2019, Preis- und Programmänderungen vorbehalten!


Exkursionen für Begleitpersonen


Freitag, 25. Oktober

Klassisches Venedig 15:00h – ca. 18:00h

Unser Ausflug beginnt am Markusplatz (Treffpunkt zwischen den Säulen am Markusplatz) - inmitten verwinkelter Kanäle bildet er das Herz der Stadt und bereits Napoleon bezeichnet ihn als den schönsten Empfangssalon Europas.
Besichtigung der Basilica di San Marco, ein beindruckender Sakralbau in Venedig. Ursprünglich errichtet wurde die ehemalige Palastkapelle des Dogen Mitte des 9. Jahrhunderts, die als Seefahrer die Reliquien des heiligen Markus nach Venedig brachten. Einer der grössten Schätze im Dom ist die bekannte Pala d’oro, die sich hinter dem Hochaltar befindet und ein großartiges Beispiel byzantinischer Kunst darstellt.

Ein kurzer Spaziergang führt uns zum Palazzo Grimani. Der Palast wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts erbaut und 2008 nach einer aufwendigen Renovierung wieder eröffnet. Er beherbergt die archäologische Sammlung von Giovanni Grimani und verzaubert mit seinen wunderschönen Stuckarbeiten und Fresken.
Der Ausflug endet wieder zwischen den Säulen am Markusplatz.

Preis pro Person: EUR 25,- (inkl. Eintritte)
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen


Samstag, 26. Oktober

Die Inseln Murano und Sant’Erasmo 14:00h – ca. 18:00h

Direkt vom Hotel (Anlegestelle Casino) fahren wir mit einem privaten Boot zu der Insel Murano, welche für Ihre lange Tradition der Glasherstellung bekannt ist. Bei einem kleinen Spaziergang und dem Besuch einer Glasbläserei erfahren Sie mehr über diese Insel und die Kunst der Glasherstellung. Natürlich bleibt auch etwas Zeit um kleine Souvenirs zu erstehen oder gemütlich einen Kaffee zu trinken.

Danach bringt uns das Boot weiter zu der größten Insel in der Lagune, die Insel Sant'Erasmo - die Gemüseinsel der Venezianer. Auf der Insel werden hauptsächliche Artischocken, Spargel und Wein angebaut. Nach einem kleinen Spaziergang können Sie sich bei einer Weinprobe im Weingut ORTO verwöhnen lassen.
Danach fahren wir mit dem Boot wieder zurück zum Hotel.

Preis pro Person: EUR 55,- (inkl. Eintritte)
Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen

Änderungen vorbehalten.
Ausflüge sind vor Ort in bar zu bezahlen!


Anmeldung und Information


TAGUNGSORGANISATION

Mondial Medica Reisebüro GesmbH

Mag. (FH) Barbara Harrington
Währinger Gürtel 18-20 (im AKH)
1090 Wien
t +43 1 402 4061-12, f -20
t +43 1 40400-55810 (AKH)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anmeldeformular

Gesonderte Stornobedingungen